Akupunktur

Akupunktur kann bei verschiedenen Beschwerden in der Schwangerschaft hilfreich sein.

 

Meine Weiterbildung reicht nicht aus, eine Frau vollumfänglich durch die TCM zu begleiten. Ich bin für einige Hebammenspezifische Themen ausgebildet und wende dieses Wissen während der Begleitung gerne an. (Meine Themen sind im weiteren Seitenverlauf ersichtlich)

 

Für spezifische Themen wenden Sie sich besser an ein TCM Center in Ihrer Nähe oder an folgende Hebamme:

Orschel-Keller Ursula

Kirchfeld 22, 5637 Beinwil im Freiamt

Tel g 056 668 27 50

Tel m 076 569 00 35

ursula.orschel@gmx.ch

 

 

Geburtsvorbereitende Akupunktur  (ab der 37 SSW, 1x pro Woche)

Dauer 30 Min., Kosten 50.-, (KK anfragen, ob sie etwas übernehmen)

Moxibustion (zw. 32 0/7-35 6/7 SSW) zur Drehung des Kindes bei BEL

4x im Abstand von 2-3 d, Kosten 50.- für 30 Min.

 

In den meisten Kliniken finden Akupunktur Sitzungen statt, erkundigen Sie sich doch auch bei Ihrer Klinik danach.

Akupunktur in der Hirslanden Klinik Aarau ist selbstverständlich auch möglich, dazu melden Sie sich bitte vorher bei der Hebamme unter 062 836 73 30 an.

 

Auf meinen Wochenbettbesuchen kann ich die Akupunktur bei folgenden Themen integrieren, sofern es der Wunsch der Frau ist:

Milchstau

wunde Brustwarzen

psychisch Ausgleichend

Ödeme

 

Extrakosten entstehen bei Wochenbettsbesuchen keine.