Aroma-/Phytotherapie, Bachblüten

Aromatherapie und Phytotherapie

Die natürlichen Helfer können vielerorts ihre guten Heilkräfte entfalten und unterstützend wirken.

Wenn eine Frau es möchte, dann wende ich gerne mein Kräuterwissen an in Form von Tees, Auflagen, Wickel oder als Zusatz in der Spühlflasche.

Auf dem Markt gibt es gute Produkte, doch meist fehlt mir eine Substanz.

Darum hab ich Salbenkurse gemacht, damit ich meine Salbe oder mein Gel selber herstellen kann, wenn ich es brauche.

Je nach Verwendung und Applikationsart verwende ich mehr ätherische Öle oder die getrockneten Pflanzen als Kräuterauszug.

 

 

 

Bachblüten

Gebären und geboren werden berührt die Seele.

Bachblüten sind die kleinen Helfer im seelischen Bereich, welche ich gerne bei meiner Arbeit als Hebamme einsetze.

 

Eine Variante davon ist das Baby Bachblüten Bad.

Das warme Wasser und die Begrenzung des Tubs lassen das Baby nochmals hineinfühlen in die geschützte Gebärmutter. Wir imitieren nochmals eine Geburt, wenn wir den Sprung aus dem warmen Wasser auf Mamas nackten Bauch wagen. Ein Übergang in die Welt des Hier und Jetzt. Ein sicheres Ankommen bei Mama.  Dieses Re-Bonding kann sehr heilsam sein für all diejenigen, welche sich die Geburt anders vorgestellt haben, als wie sie es real erlebt haben.

Gerne darf Papa die Hebamme sein und das Bébé halten im Tub und ihm beim Übergang begleiten, und sich danach auch einzukuscheln und rebonden.