ÜBER MICH

Ich wurde am 17.06.1980 um 13.50 in Basel Stadt geboren.

Dort bin ich auch aufgewachsen und bin mit 16 Jahren ich in den Kanton Zürich gezogen und habe meinen DMS3 Abschluss in der Kanti Bülach gemacht (darum beherrsche ich sowohl die Bebbi Sprache als auch die von Zürich).

Ich absolvierte die Hebammenausbildung in St.Gallen (2005) und leistete meine Praktika in Münsterlingen und Schaffhausen.

 

Die erste Stelle nach der Ausbildung brachte mich ins Rüebliland, die Mitte meiner beiden Herkunftspole, in dem ich heute meine Heimat gefunden habe.

 

Ich arbeite nun seit 2005 Hoch% in der Hirslanden Klinik Aarau als Hebamme im Gebärsaal.

Ich wollte immer Lehrerin für Anthropologie oder Psychologin werden.

Der Beruf der Hebamme umfasst beide Aspekte. Wahrscheinlich bin ich dadurch dem Ruf der Hebamme gefolgt.

 

Seit 2013 bin ich Berufsbildnerin in der HKA und betreue Studierende auf dem Weg zur Hebamme.

Das Mentoring macht mir sehr viel Freude und ich kann aus allen Weiterbildungen schöpfen, die ich absolviert habe.

 

Am Ende bin ich also doch noch Lehrerin geworden für Anthropologie und Psychologie.